Gehe zu…
FacebooktwitterrssFacebooktwitterrss

Zivilcourage gegen Rechtsextremisten


Facebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblrFacebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblr

Während die AfD sich in BadenWürtemberg selbst zerlegt – weil sie sich nicht einigen konnte, ob der Holocaustleugner („die größte Lüge der Geschichte“) Gerard Menuhin der richtige Gutachter zur Frage des Antisemitismus vom Holocaustverharmloser („gewisse Schandtaten“) Wolfgang Gedeon sei – twitterte das Straßengezwitscher obiges Photo eines Pegida-Gegendemonstranten, der den brexitbesoffenen Nazifreunden jeden Montag eine EU-Flagge entgegenhält.

Das SZ-Magazin spürte den jungen Mann auf und führte mit ihm ein kurzes, aber sehr lesenswertes Interview – man wünscht sich mehr solche Helden…

Sie möchten in dem Interview anonym bleiben – warum?
„Bei meiner Aktion geht es nicht um mich. Ich möchte mich nicht feiern lassen, es ist doch selbstverständlich.“

Facebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblrFacebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblr

Schlüsselwörter:, , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About blue