Gehe zu…
FacebooktwitterrssFacebooktwitterrss

Trump will (k)eine Gewalt


Facebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblrFacebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblr

Der Obertrompeter des rechten Amerika hat sich gerade zum Fall seiner möglichen Nichtnominierung zum Kandidaten geäußert:

Wegen der eigenwilligen Wahlregeln nennt er die Kandidatenauslese ‚undemokratisch‘ und prophezeit dem RNC (Nationalkongress der Reps) einen ‚heißen Juli‘ für den Fall seiner Niederlage ebendann.

“I hope it doesn’t involve violence. I hope it doesn’t. I’m not suggesting that,” Trump told reporters Sunday in Staten Island. “I hope it doesn’t involve violence, and I don’t think it will. But I will say this, it’s a rigged system, it’s a crooked system. It’s 100 percent corrupt.”

Und nun kann man darauf warten, wie sich die testosterongesteuerte Security an wütenden Protestierern austobt. Popcorntime coming up… Immer die gleiche Masche der Mimimis – dem Mainstream die demokratische Legitimation absprechen und ihm die schmutzigen Methoden unterstellen, die man selbst anwendet. Ob AfDerjucker oder US-Radikale, kein Unterschied.

via boingboing

Facebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblrFacebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblr

Schlüsselwörter:, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About blue