Gehe zu…
FacebooktwitterrssFacebooktwitterrss

ttip

Wie man Whistleblower mundtot macht…

Der angebliche Verrat von Geschäftsgeheimnissen dient nicht nur zur Abwehr der bösen Wirtschaftsspione, sondern immer wieder auch dazu, unliebsame Whistleblower zum Schweigen zu bringen. An einem Fall in Amerika lässt sich schnell erkennen, durch welche Dörfer diese fette Paragraphensau getrieben werden kann: Die EFF, eine gemeinützige Stiftung zur Wahrung digitaler Bürgerrechte, hat sich mit Herzschrittmachern

Lux-Leaks, Pressefreiheit und so weiter…

Heute beginnt vor dem Obersten Gerichtshof in Luxemburg der Prozess gegen Antoine Deltour, den ehemaligen Mitarbeiter von Pricewaterhouse-Coopers (PwC), der als Auslöser der Lux-Leaks-Affäre bekannt wurde. Durch ihn wurde aufgedeckt, wie das Großherzogtum die Steuerflucht für mehr als 300 Unternehmen organisiert hatte. Und wie wenig (oder fast gar keine) Steuern Konzerne wie Amazon, Ikea oder Apple in