Gehe zu…
FacebooktwitterrssFacebooktwitterrss

Shahak Shapira macht was gegen Hassposts auf Twitter


Facebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblrFacebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblr

Shahak Shapira hat schon viele gute Ideen gehabt, jetzt fordert er Twitter heraus: Ein paar Schablonen und etwas Farbe verwandeln das Straßenpflaster vor Twitters Deutschlandzentrale in eine Leinwand , auf der Mitarbeiter und Passanten jetzt die all die Hasskommentare lesen können, die Twitter halt einfach nicht löschen will. Solange, bis wer saubermacht zumindest. Dazu die freundliche Aufforderung

„Ey, Twitter, lösch den Scheiß“

Zur Wiedervorlage quasi via KFM

Facebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblrFacebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblr

Schlüsselwörter:, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About blue