Gehe zu…
FacebooktwitterrssFacebooktwitterrss

kleine Hoden und kurzer Penis?


Facebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblrFacebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblr

Brüllaffen und Pegidisten können aufatmen! Mittlerweile ist ja erwiesen, daß die Lautstärke des Brüllorgans in direkt umgekehrter Proportionalität zur Größe der Testikel steht. Wer am also lautesten schreit, hat die kleinsten Eier.

So weit, so klar – olle Kamellen, war hier in weltweitwirr bereits zu lesen.

pegidaEntgegen der schlimmsten Befürchtungen sind Penislänge und Hodendurchmesser jedoch bei weitem nicht die wichtigsten Berwertungsattribute männlicher Sexualattraktivität für das weibliche Gegenüber.

Diese möglicherweise überraschende Erkenntnis entstammt einer schweizer Studie, die damit hilft, das Frustrationsproblem der Pegidisten auf seine tatsächlichen Ursachen zurückzuführen:

So ist als wichtigstes Merkmal „allgemeine kosmetische Erscheinung“ bewertet worden.

Liebe Pegidisten, Ihr seid einfach ungewaschen, unrasiert und stinkt nach Bier. Kommt halt nicht gut an. Tip: ihr könntet ja einfach wahre Hodengröße beweisen und in den nächsten Waschsalon tappeln, Vollprogramm wählen, einsteigen und Knopf drücken (lassen).

Danke an Huffington dafür

Facebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblrFacebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblr

Schlüsselwörter:,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About blue