Gehe zu…
FacebooktwitterrssFacebooktwitterrss

Die Netz-MPU, der Test zur Netztauglichkeit


Facebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblrFacebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblr

Endlich! Das Bundesministerium für Verkehr und Internet hat sich offenbar – von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt – mit den einschlägigen asozialen Medien zusammengetan, um der Flut der Hasskommentare und Verleumdungen Herr zu werden. Seit dem 01. Mai können Dir und allen anderen Falschfahrern auf der Datenautobahn die Social-Media-Accounts ganz einfach entzogen werden. Schupp-wech. Wie beim Führerschein also. Das beste: Du bekommst Punkte in Flensburg und die Accounts erst wieder, nachdem Du den Unternet-Depperl-Test des BmVI erfolgreich absolviert hast. Also auch wie beim Führerschein. Und wenn Du die Netz-MPU nicht schaffst, bekommst Du nach 3 Monaten wieder eine Chance. Ist doch Klasse, oder?.

Auch psychologischer Schaden ist ein Schaden. Wer Ordnungswidrigkeiten auf Social-Media-Portalen begeht, ist – genau, wie eine Person, die ihr KfZ nicht ordnungsgemäß führt – eine Gefahr für seine Mitbürger. Das BMVI arbeitet eng mit dem Kraftfahrtbundesamt zusammen und addiert Ihre Punkte aus Social-Media-Vergehen mit Ihren Punkten aus Vergehen im Straßenverkehr. Fahrzeugführer sollten deshalb beachten, dass eine Ordnungswidrigkeit auf Social-Media-Plattformen zum Führerscheinentzug führen kann.

Wer aus gegebenem Anlass glaubt, er müsse vorab etwas üben, kann sich dem Test hier schon mal prophylaktisch unterziehen

via reddit

Facebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblrFacebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblr

Schlüsselwörter:, , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About blue