Gehe zu…
FacebooktwitterrssFacebooktwitterrss

Der Winter naht, kauft Draht


Facebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblrFacebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblr

Daß die neuen Bundesländer einen besondere Affinität zu Maschendrahtzäunen haben, wissen wir schon seit den späten Neunzigern. Falls nicht, hier noch mal der Link für alle Spätgeborenen und Demenzopfer.

Daher kann es auch nicht verwundern, daß ‚Die Rechte‘ in Sachsen-Anhalt (= Vollpfostenpartei dort und anderswo) sich back to the roots begibt und in ihrem Wahlprogramm fordert, einen Schutzwall gegen die anbrandende Flüchtlingswelle zu bauen. Naja, Schutzwall vielleicht nicht gerade, eher ein

die-rechte

Klasse Idee, wenn auch nicht neu. Hatte Erich Honecker schon vor langer Zeit, die Partei auch.

Man kann sich dabei gut vorstellen, wie dann die besoffene Dumpfbacken am ihrem schönen, neuen Zaun stehen, die Finger in die Maschen gekrallt und geifern, daß die BRD den Erdwall auf ihrer Seite niedriger halten soll, damit er nicht rostet.

Dann vielleicht doch lieber auf Beton setzen, um des nachbarlichen Friedens willen? Wenn dann später mal nach dem Endsieg Wahlsieg das Geld reicht, kann man sich bestimmt auch ein paar Ziegelsteine leisten und eine richtige Mauer bauen (rostfrei!), gerne auch etwas erweitert. Und dann wär‘ alles wieder wie früher und deswegen viel besser, weil früher eh alles besser war. Beinahe.

Aufkleb-Partei-MauerPK

Aufgetrieben vom Kraftfuttermischwerk

 

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblrFacebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblr

Schlüsselwörter:, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About blue