Gehe zu…
FacebooktwitterrssFacebooktwitterrss

Das FBI, das I-Phone und die Verarsche von San Bernardino


Facebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblrFacebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblr

In diesem Video erklärt Virenschützer John McAffee einem Nachrichtensprecher und dem FBI, wie man das I-Phone hackt, um das die Bundesbehörde seit 3 Wochen so ein Gedöns macht. 30 Minuten braucht er dafür und das Handy natürlich, weil’s ohne nicht ginge. Und dann sagt er noch dies hier:

„Anybody can do it! Any IOS, any machine. The FBI knows it. And if not, we are in deep trouble. In either case: If they don’t know it, thats tragic. If they do know it, then they are deceiving the American public.“

Das ganze hat er dem FBI schon vor 10 Tagen angeboten, aber die Antwortmail von denen war sicher bundestrojanerverseucht und wurde in die Sandbox verbannt. Die mail enthielt allerdings sicher keine positiver Rückmeldung, vielmehr wohl eine höfliche Absage, weil das Interesse des FBI natürlich ganz wo anders liegt.

Ein Schelm, wer hier böses denkt…

via Reddit

Facebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblrFacebooktwittergoogle_plusredditpinteresttumblr

Schlüsselwörter:, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

About blue