Gehe zu…
FacebooktwitterrssFacebooktwitterrss

Archive fürApril 2016

Featured Video Play Icon

Ein Liebeslied für Frauke

Der Frühling kehrt zurück, das Wochenende steht vor der Tür und Eko Fresh liebt Frauke. Höchste Zeit also für beschwingte Musik und gute Laune. Schade nur, daß Frauke Petry bislang dem Liebeswerben nicht nachgeben wollte, aber das kann ja noch werden… Wünschen euch schon mal viele reizende Babys, am besten schon am Wochenende mit dem

Featured Video Play Icon

Kellerabgang ins Wochenende

KFMW hat schon recht, dem war sicher langweilig und wahrscheinlich wurde der Clip an einem regnerischen Freitag produziert, so zwischen 2 und 3 Uhr nachmittags. Untätigkeit im Büro kann also durchaus zu erstaunlicher Kreativität anregen…

Der Strache von der FPÖ und das Hakenkreuz

Was haben Beatrix ‚Mausgerutscht‘ von Storch und der FPÖ-Strache gemeinsam? Nein, nicht nur das Flache und Braune, sondern eine ganz bestimmte Sicht auf die Dinge, hier (wieder einmal) das schöne Thema Pressefreiheit. Noch vor wenigen Tagen hatte sich Strache auf Fuggbugg zum Verfechter der freien Meinungsäußerung hochgejazzt und dort gegen Merkel gehetzt, weil sie die

Featured Video Play Icon

Reich werden in 59 Sekunden

Naja, wirklich reich wird man damit vielleicht nicht gerade, aber der Stundenlohn dürfte schon ganz gut in Ordnung gehen. Wie hier in knapp einer Minute ein Geldautomat geknackt wird, ist absolut guinnesbuchrekordverdächtig und -würdig! Via reddit

Featured Video Play Icon

Arbeit ist der reinste Horror II

Gabelstaplermassaker liegen derzeit total im Trend, gab’s grad gestern noch die Kettensägen des United Safety Council zu betrachten, kommt heute schon Stapler-Klaus zu Wort. Diesmal auf Deutsch, damit auch alle verstehen worum’s hier geht – nämlich Gore-Splatter-Ketchup-Orgien vom feinsten. Wo allerdings die Macher des USC Clips einfach eine Leiche auf die nächste folgen lassen, ist

Edward Snowden muß keine Angst vor Folter haben

Kein Scheiß, der US-Generalstaatsanwalt hat Edward Snowden zugesichert, daß er bei einer Rückkehr nach Amerika nicht gefoltert würde. Ist doch beruhigend. „I’ve told the government that I will return if they guarantee a fair trial where I can make a public-interest defense of why this was done, and allow the jury to decide if it

Die haarige Beweisführung des FBI

Das US-Justizministerium und das FBI haben offiziell zugegeben, daß ein Team des FBI, bestehend aus forensischen Eliteexperten, zur Beweisführung vor Gericht regelmäßig mikroskopische Haaranalysen ‚frisiert‘ hat. Bislang wurden 268 Verfahren eingehend untersucht und in 95% der Fälle haben 26 der 28 beteiligten Gutachter ihre Ausführungen im Sinne der Anklage formuliert, obwohl die Indizienlage dies nicht

Das linkste im April IV

Die letzte Linkliste im April, alles was letztens im Raster hängenblieb oder vielleicht sogar einen eigenen Beitrag verdient hätte – Bits & Pieces zum Lachen, Heulen, Staunen, Freuen, Kotzen oder was sonst auch immer. Tiere liegen immer noch im Trend, Hunde allerdings rückläufig (..wie geht das denn eigentlich??). Nächste Woche dann möglicherweise die Sicherheit am

Featured Video Play Icon

Hallo Tokyo

Erst vor kurzem gab’s hier einen wunderbaren Clip über Japan zu sehen, jetzt kommt Nachschub. Christoph Geleb hat sich auf den Weg nach Tokyo gemacht und die Stadt 5 Tage lang durchstreift. Großes Kino, das Lust auf eine Fernreise macht.

Featured Video Play Icon

Arbeit ist der reinste Horror, manchmal

Die Schufterei an am Arbeitsplatz kann einem den ganzen Tag versauen. Deshalb liegt es auch nahe, einen Splattermovie über die Wirklichkeit der Arbeitswelt zu drehen. Das United Safety Council hat genau das gemacht und so wird uns allen schlagartig klar, daß NSFW ein vielschichtiger Begriff ist und unser REAL LIFE wesentlich heftiger sein kann als

Featured Video Play Icon

Donkey Kong, analog

„There’s always a girl who falls down and twists her ancle“ (F. Zappa) mehr davon bei MyNameIsBanks, via Geekology

Wie man Whistleblower mundtot macht…

Der angebliche Verrat von Geschäftsgeheimnissen dient nicht nur zur Abwehr der bösen Wirtschaftsspione, sondern immer wieder auch dazu, unliebsame Whistleblower zum Schweigen zu bringen. An einem Fall in Amerika lässt sich schnell erkennen, durch welche Dörfer diese fette Paragraphensau getrieben werden kann: Die EFF, eine gemeinützige Stiftung zur Wahrung digitaler Bürgerrechte, hat sich mit Herzschrittmachern

Lux-Leaks, Pressefreiheit und so weiter…

Heute beginnt vor dem Obersten Gerichtshof in Luxemburg der Prozess gegen Antoine Deltour, den ehemaligen Mitarbeiter von Pricewaterhouse-Coopers (PwC), der als Auslöser der Lux-Leaks-Affäre bekannt wurde. Durch ihn wurde aufgedeckt, wie das Großherzogtum die Steuerflucht für mehr als 300 Unternehmen organisiert hatte. Und wie wenig (oder fast gar keine) Steuern Konzerne wie Amazon, Ikea oder Apple in

Böhmermann – alles schon gesagt ?

Zumindest jeder mit Zugang zu einer TV-Kamera oder einem Mikro durfte zum Thema Böhmermann vs. XYZ schon seinen/ihren A-, B- oder C-Promi-Senf dazugeben, ob Süß oder Schaf. Reicht nicht, haben die Briten gesagt, da geht doch noch was, oder? Und so hat der Spectator kurzerhand einen Wettbewerb ausgeschrieben ‘The President Erdogan Offensive Poetry Competition’ 1.000

Das linkste im April III

„Einszweidrei, im Sauseschritt – Läuft die Zeit; wir laufen mit.“  – daher hier wieder mal in Kürze alles, was letztens im Raster hängenblieb oder vielleicht sogar einen eigenen Beitrag verdient hätte – Bits & Pieces zum Lachen, Heulen, Staunen, Freuen, Kotzen oder was sonst auch immer: Failotov Cocktail – Miau! Mio! Miau! Mio! Lass stehn!

Was die Woche in Deutschland so bringt…

Ein ganz normaler Wochenanfang in der BRD: Die AfDerJucker deuten den Islam zur politischen Bewegung um AfD-Vorstandsmitglied Roman Reusch wird in Berlin zum Leitenden Oberstaatsanwalt befördert und Chef der Abteilung „Auslieferung ausländischer Straftäter, Internationale Rechtshilfe“ Der Pegida-Mitbegründer Thomas Balazs wird vor Gericht als Sozialschmarotzer verurteilt Gegen Lutz Bachmann wird der Prozess wegen Volksverhetzung eröffnet In

Trump will (k)eine Gewalt

Der Obertrompeter des rechten Amerika hat sich gerade zum Fall seiner möglichen Nichtnominierung zum Kandidaten geäußert: Wegen der eigenwilligen Wahlregeln nennt er die Kandidatenauslese ‚undemokratisch‘ und prophezeit dem RNC (Nationalkongress der Reps) einen ‚heißen Juli‘ für den Fall seiner Niederlage ebendann. “I hope it doesn’t involve violence. I hope it doesn’t. I’m not suggesting that,”

Featured Video Play Icon

Reichsbürger, verwirrt, auf dem Boden des Grundgesetzes

Großer Angriff von ‚1,2,3,4,5,6,7,8,9 Nasenbären mit Maske‘ von der Wortmarke Polizei auf 1 Reichsbürger des Staates Ur namens ‚Ich-Bin‘, ganz allein, mitten im Nirgendwo, ehemals Sachsen-Anhalt… (sic!) Angesichts dieser staatlichen Übermacht könnte man beinahe Mitleid haben, aber dann zeigt sich die Wehrhaftigkeit des Urbürgers, die letzendlich zum Abzug des Großkommandos führt „Ich kenn‘ Sie nicht

Titanic vs. Diekmann vs. Böhmermann vs. Erdogan vs. Merkel vs. Sonneborn

Oder so. Allmählich wirds unübersichtlich! Weil der Böhmermann den Diekmann und seine Lügenpresse nicht besonders mag, hat der Dickmann sich gestern also mal eben via Fuggbugg mit einem gefakten Interview in die Satirestaatszensuraffärencausa eingemischt und damit ziemlich hohe Wellen geschlagen. „Der Dönermann von Böhmermann“ Allerdings gab’s beim Beitrag von Jan B. einen gewissen Kontext zu

Ihr hattet die Wahl II

Nach dem Mißerfolg der Volksparteien bei der letzten Landtagswahl in Sachsen-Anhalt müssen sich diese im Parlament mit 25 Abgeordneten der AfDerjucker-Partei auseinandersetzen. Wie schwer ihnen das fällt, zeigt sich exemplarisch an der Wahl von Daniel Rausch zum stellvertretenden Landtagspräsidenten. Bei seiner Wahl erhielt er 46 der möglichen 87 Stimmen und somit etliche Stimmen aus der

Featured Video Play Icon

Sonneborn vs. Merkel vs. Erdogan vs. Böhmermann

Jeder hat jetzt etwas zum Fall Böhmermann zu sagen, Martin Sonneborn im Interview mit N24 auch. Seriöse Ratschläge eines Berufspolitikers und Satirelobbyisten – also von einem, der’s wissen muß. Trotz des nervigen Themas hörenswert! „Ach wir sind im Fernsehen, wie ich gerade höre.“ Dann halt sehenswert…

Merkel vs. Erdogan vs. Böhmermann

Die ‚Staatsaffäre‘ Böhmermann wächst sich mittlerweile zum Hysterie-Tsunami aus und so wundert es wenig, wenn bereits erste Fragen entstehen, ob Merkel über Böhmermann stürzen wird. Sicher wird sie das nicht, schon aus Mangel an Alternativen dürfte sie weiterhin über den NIederungen des Alltags schweben. Ein hervoragender Text bei den Blogrebellen erinnert derweil an das Jahr

Featured Video Play Icon

Jetpack als Hooverboard

Coooles Teil, aber nichts für Schisser: Das Flyboard® Air ist eine Art Mash-up aus James Bonds Jetpack und einem Segway ohne Griff. Letzterer fehlt aber eindeutig, bei Flughöhen von knapp 3.000 m und einem Speed von bis zu 150 km/h will man sich vermutlich schon irgendwo festhalten können. Dann doch lieber den fliegenden Teppich… via

Featured Video Play Icon

Trump Donald, Innenansicht

Schräges Mash-up diverser Views und Sounds von Donald ‚The Drumpf‘ Trump und seiner Frau von Vic Berger. So stellt man sich einen Flummi auf Pilzen vor und vermutlich ist es einfach nur eine Momentaufnahme der Innenansicht seines Hirns. Oder so. Trompete ist übrigens auch dabei…Weird & Creepy via BoinBoinBoingBoingBoing

Nazis trollen – damals wie heute

Früher wurden die Nazis unter Anleitung der CIA sabotiert, heute haben die Trolle von den AfDerjuckern den Spieß umgedreht – höchste Zeit also, denen mit gleichen Mitteln zu begegnen. Wie man das macht, hat jetzt.de ausgegraben und so prima übersetzt, daß man’s einfach posten muss: Heulen und schluchzen Sie bei jeder Gelegenheit – ganz besonders,

Das linkste im April II

„Keine Zeit, keine Zeit, ich hab doch keine Zeit, keine Zeit“ sagt das Kaninchen – daher hier wieder mal in Kürze alles, was letztens im Raster hängenblieb oder vielleicht sogar einen eigenen Beitrag erhalten hätte – Bits & Pieces zum Lachen, Heulen, Staunen, Freuen, Kotzen oder was sonst auch immer: Mädels vs. Jungs – wer

Featured Video Play Icon

Ein Hund malt mal was

Hundevideos liegen weiter voll im Trend, keine Frage. Und während der geniale Protagonist dieses Clips demnächst und völlig zu recht den Kunstmarkt abräumen wird, freuen wir uns schon auf die Acapellaversion von Don’t let me be misunderstood von den Animals, vorgetragen von einem Goldfisch im Frack. Forellenquintett tät’s aber auch. via TO

Featured Video Play Icon

Es ist wieder mal Domino Day

Domino Days sind auf Dauer langweilig (außer beim Aufbauen stößt einer aus Versehen den letzten Stein um) – da sind Ruben Goldberg Maschinen schon viel spannender. Nicht so wirklich, dachte sich ein amerikanischer Matratzenhersteller und baute aus seinen Produkten kurzerhand eine riesige Dominokette. Mit und aus Menschen und, natürlich, Matrazen. War wiedermal für’s Guinessbuch, (am

Featured Video Play Icon

Hunde, auch verkleidet

Hunde liegen wohl zur Zeit im Trend, hier schon der nächste Clip, diesmal 2 Dackel beim Hockey… Auch nicht schlcht, sozusagen. via Geekology

Featured Video Play Icon

Hunde, als Tiere verkleidet

Schon längst haben Maymo und seine kleine Schwester Penny einen eigenen Beitrag verdient. Zwei Beagles machen ein trauriges Gesicht während sie hier zB. ihre Verkleidungskünste demonstrieren. Ganz in der Tradition von William Wegman sind so etliche wunderbare Clips mit urkomischen, weil bierernsten Hunden entstanden – ein längerer Besuch auf ihrem YouTube Kanal lohnt sich!

Featured Video Play Icon

22 Genres in 5:37

Wer sich als Band schon Fäaschtbänkler nennt, kann a) nur aus der Hop-Schwyz chommen und b) ist wahrscheinlich einigermaßen eigenwillig. In den 5 1/2 Minuten ihrer Mash-Up-Zeitraffer-Compilation verhackstücken Sie jede Menge Standards, die zwar jeder kennt, aber dann doch in etwas spezieller Art und Weise. Und als kostenlose Dreigabe gibts ein paar der coolsten Bühnenoutfits

Featured Video Play Icon

Putin sagt was. Aber was will er damit sagen?

Beim Bad Lip Syncing durch Coldmirror ist wohl bei YOU FM in der Übersetzung was schiefgelaufen, sonst würde man kapieren, worauf der Oberste Russe eigentlich hinaus will. Oder war das etwa Absicht? „Ein Schaf mit Kanone und sieben Fische im Schwimmbecken – versaute Seepferdchen“ Trotzdem sehr sympathisches Statement, das auf den Weltfrieden hoffen lässt! via

Featured Video Play Icon

Kreisel gekonnt kreiseln lassen

Längst vergessenes Kinderspielzeug in der Hand von wahren Könnern: Treffer versenkt…da möcht‘ man glatt wieder 8 Jahre alt sein… 1a Heldenware via Reddit

Das linkste im April I

Keine Zeit, keine Zeit, ich hab doch keine Zeit, keine Zeit“ sagt das Kaninchen – daher hier wieder mal in Kürze alles, was letztens im Raster hängenblieb oder vielleicht sogar einen eigenen Beitrag erhalten hätte – Bits & Pieces zum Lachen, Heulen, Staunen, Freuen, Kotzen oder was sonst auch immer: Faltzelt für Hipster und andere

Ist Beatrix von Storch pleite? (oder warum zahlt sie ihre GEZ nicht?)

Spätestens seit ihrem Ragepost an Jan Böhmermann weiß man vom Zahlungsunwillen der AfD-Führerin Beatrix ‚Mausgerutscht‘ von Storch, wenn es um die Begleichung der Rundfunkgebühren geht. Sie mag halt nicht. Sagt sie. Ob’s stimmt sei dahingestellt, vielleicht ist sie ja momentan nur ein wenig klamm – war ja nicht so toll mit der Gold-Idee… Tatsächlich geht

Persönliche Daten von 49 Millionen Türken sind sicher im Netz :o

Während alle auf die Panama Papers schauen, gehen andere Nachrichten leicht unter: Irgendwo im Netz wurde ein Wahlregister aus dem Jahr 2008 mit den Daten aller türkischen Bürger ‚geleakt‘. Wer will, kann jetzt Name, Adresse, Namen der Eltern, Geburtsdatum und -Ort, dazu noch die nationale Identifikationsnummer jedes Datensatzes mißbrauchen und ziemlich üble Dinge damit anstellen.

Featured Video Play Icon

Japan, du fernes, fremdes Land

Ja, ganz schön weit weg ist Japan schon und ganz schön anders auch. Dieser Clip des auch sonst sehr großartigen Vincent Urban aus München macht jedenfalls ganz schön Laune, sich das mal anzusehen… Großes Reisekino via Sploid

Featured Video Play Icon

Das könnt‘ man kaum besser machen…

Warum heißt die Stoßstange ‚Stoßstange‘?? Weil sie sonst ‚Bleibwegstange‘ hieße. Hat schon seinen Grund, beim Führerschein auch das Einparken zu üben. Vor allem wenn man gerade keine Stoßstange mit sich führt… via Sploid

Featured Video Play Icon

Rube Goldberg en miniature

Rube-Goldberg-Maschinen sind einfach Klasse, 10x besser als die endlahmen Dominosteinschubsereiguinnessbuchversuche. Diese hier ist aus Bestandteilen eines Uhrwerks gebaut und somit wohl eine der kleinsten jemals gebauten – dem Ingenieur ist nichts zu schwör… 1a Heldenware via Gizmodo

April, April

Die üblichen Fakes, wieder mal, und so unterscheidet sich der 1. April kaum von jedem anderen Tag im Netz. Auch wenn die meisten also eher nur ‚Naja‘-Level erreichen, verdient der Einfall der Anwaltauskunft doch gesonderte Erwähnung: „Der niedersächsische Fleischwarenproduzent Dassfolck, ein Familien- und Traditionsunternehmen aus den Schaumburger Land, hatte 1967 eine Werbekampagne mit dem Slogan

Featured Video Play Icon

Bitte nicht drängeln

Die Sítuation kennt jeder: Testosteronschub steuert Nüßchensucher steuert Auto hinter Schnarchnase her. Klassischer Fall von Autbahndrängler halt. Der Schnarchnase wurd’s dann zuviel. Ansehen und bitte nicht nachmachen! (Oder vielleicht doch?) via Geekology